Freitag, 23. Dezember 2016

Heiße Amaretto-Schokolade mit flambierten Mini-Marshmallows

Alle Jahre wieder...


... gibt es an Heilig Abend ein ganz besonderes Soul-Food-Rezept für euch! 

Weihnachten ist endlich da! Kaum zu glauben, wie schnell der Advent verging! Und sind die Feiertage dann da, sind sie auch gleich wieder vorbei. Vor allem dieses Jahr fühlen sich die Feiertage besonders kurz an, da wir lediglich ein verlängertes Wochenende dafür haben. 

Heute will auch noch einiges erledigt werden. Also mein Heilig Abend beginnt meistens mit dem Schmücken des Christbaumes. Darauf folgt ein stundenlanges Fernhalten meines Katers von dem bösen Christbaum, der ganz plötzlich in sein Reich gestellt wurde, ohne vorher um Erlaubnis zu fragen. Und jedes Jahr frage ich mich wieder: "Wieso schmeißt er nicht die hässlichen Kugeln runter, damit ich mir nächstes Jahr neue kaufen kann?! Nein, es müssen immer die schönsten sein!" Geht es euch da genauso?


Sobald sich der Kater an das neue fremde Ding mitten in SEINEM Wohnzimmer gewöhnt hat, schaue ich mir gerne Michel von Lönneberga an. Ich liebe diesen Film! Der gehört einfach zu Weihnachten dazu. Dann ist schon Nachmittag und ich sehne mich nach einem heißen Weihnachtsgetränk. Und da kommt unser heutiges Rezept ins Spiel!


Dieses Jahr geben wir euch eine leckere heiße Amaretto-Schokolade mit flambierten Mini-Marshmallows auf den Weg! Einfach ein Traum! Die Marshmallows bekommen durch das Flambieren einen tollen Karamellgeschmack, werden weich und schmelzen in der heißen Schokolade dahin. Natürlich darf auch ein bisschen Vanille und ein Schlückchen Amaretto nicht fehlen. Denn ein bisschen Sünde darf auch an Weihnachten sein ;-) 


Nach der heißen Schoki ist es dann schon Zeit, zu meinen Eltern aufzubrechen. Denn Bescherung gibt es natürlich bei den Eltern ;-) Es folgt dann ein gemütlicher Abend in geselliger Runde mit jeder Menge Plätzchen und Punsch. Geschenke werden ausgepackt, Geschichten werden erzählt. Einfach ein schöner Heilig Abend! 

Wie sieht euer Heilig Abend aus? 


Sandra & ich wünschen Euch nun ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Liebsten! Genießt die Stille Zeit, tankt Kraft und verbringt angenehme Tage mit der Familie und Freunden! 

Wir verabschieden uns in eine kleine Weihnachtsauszeit und sind nach den Feiertagen wieder mit vielen neuen Rezepten für Euch da!
 


Zutaten für 4 Gläser:
800 ml Milch
20 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
25 g ungesüßtes Kakaopulver
60 ml Amaretto
je 1 handvoll Mini-Marshmallows (z.B. Haribo Chamallows Minis)

Zubereitung: 
Milch mit Zucker, Vanillezucker und Kakaopulver in einem Topf zum Köcheln bringen. Dabei ständig umrühren. Amaretto hinzugeben und in Gläser füllen. Je 1 handvoll Mini-Marshmallows auf die heiße Schokolade geben und mit einem Flambiergerät abflammen. Servieren!


- Eure Katrin -

Kommentare: