Samstag, 20. Februar 2016

BLT Sandwich mit Avocado

 
Liebe Hungrige,

zu allererst möchte ich verkünden, dass unsere Sandra am Freitag einen gesunden Sohn zur Welt gebracht hat! :-) Wir freuen uns sehr, dass es allen Beteiligten gut geht und schon bald nach Hause dürfen. Natürlich nimmt sich Sandra nun eine kurze Blog-Auszeit, was wir ihr sehr vergönnen. Es stehen ihr neue aufregende Aufgaben bevor, sodass kochen, backen und fotografieren erstmal hinten anstehen werden. Nun müsst ihr die nächsten Tage und Wochen mit meinen Rezepten vorlieb nehmen. Ich hoffe, ihr verkraftet das ;-)


Mit meinem heutigen Rezept verbinde ich wieder eine sehr schöne Urlaubserinnerung! Im Frühjahr 2015 war ich mit meinem Freund in New York. Eine traumhafte Stadt mit unendlich vielen Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen! Natürlich genossen wir neben den typischen New York - Highlights auch das Essen. Burger, Hot Dogs, Sandwiches... Typisch amerikanisch eben! Und da stehen wir ja total drauf ;-)


Was uns sofort auffiel: Es gab überall Avocado! Sei es auf dem Breakfast Muffin, auf Wraps, Sandwiches oder im Burger. Die New Yorker standen (und stehen vielleicht immer noch) total auf Avocado. So probierte ich natürlich auch ein Sandwich, und zwar ein BLT. Das heißt Bacon (Speck), Lettuce (Salat) und Tomato (Tomate). Getoppt natürlich mit Avocado! Ich war absolut begeistert! Der rauchige Speck passte hervorragend zum feinen Geschmack der Avocado. Getoppt mit frischen Salatblättern und Tomaten.



Das liebe ich an Urlauben so besonders. Zum einen hat man eine tolle Auszeit, weit weg vom Alltag, den Sorgen und der Arbeit. Zum anderen nimmt man viele Ideen, Eindrücke und Erinnerungen mit nach Hause. Ich liebe es, Gerichte aus dem Urlaub zu Hause nach zu basteln. Und weil ich ein großer USA-Fan und in ein paar Wochen bereits die nächste Reise nach Florida ansteht, zaubere ich vor allem amerikanische Gerichte und Süßkram nach. Ich bin schon gespannt, welche Ideen ich aus dem Florida-Urlaub mitnehmen werde.

 

Zutaten für 1 Sandwich:
für die Avocado-Creme
1/2 reife Avocado
Saft von 1/2 Limette
1 TL fein gehackte Zwiebel
2-3 Spritzer Tabasco
1 Prise Salz, Pfeffer

1 Baguette-Brötchen o.ä.
4-5 Scheiben Bacon
2 Salatblätter
1 Tomate


Zubereitung:
  1. Das Fruchtfleisch aus der Avocado lösen, mit Limettensaft, Zwiebel, Tabasco, Salz und Pfeffer zu einer feinen Creme verrühren. Brötchen halbieren und mit der Avocado-Creme bestreichen. 
  2. Speck in einer Pfanne ohne Fett kross braten, auf Küchenkrep etwas abtropfen lassen und anschl. auf die Avocado-Creme legen.
  3. Mit Salat und in Scheiben geschnittener Tomate garnieren und servieren.

- Eure Katrin -

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die kleine Familie.
    Das Sandwich wäre jetzt genau das Richtige, mjamm.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,

      vielen lieben Dank! :-) Oh ja, es war auch verdammt lecker! Ich hätte jetzt auch gerne nochmal eins ;-)

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  2. Yummy! Ich mache mir selbst auch des Öfteren so BLT mit Avocado. Ich nenne es dann immer mein BLTA-Sandwich :)

    AntwortenLöschen