Montag, 28. Dezember 2015

alkoholfreie Sektcreme mit Erdbeer-Cranberry-Sauce


Liebe Leser,

habt ihr die Weihnachtsfeiertage gut herum gebracht? Bei uns war es wie jedes Jahr ein schönes Fest im Kreise der Familie. Wie immer gab es viel zu Essen und kurz nach Weihnachten ist man soweit, dass man kein Essen mehr sehen kann. ;-) Aber irgendwie futtert man ja dann doch wieder weiter.

Ich durfte das Weihnachtsfest auch mit einem besonderen Ereignis feiern. Ab jetzt bin ich im Mutterschutz und kann die letzten Wochen noch in Ruhe genießen, bevor es wieder stressig wird. Man merkt jedoch schon sehr, dass man sich auf der Zielgeraden befindet und es nicht mehr lange dauert. Zum Jahreswechsel ist die berufliche Auszeit ein willkommener Einstieg in das neue Jahr. Ich freue mich schon sehr auf diesen neuen Lebensabschnitt und hoffe, dass ich mehr Zeit für mich finden werde.

Und da wir schon vom neuem Jahr reden. Habt ihr schon organisiert wie ihr das neue Jahr feiern möchtet? Wir feiern im Freundeskreis bei einem geselligen Raclette mit einer feinen Nachspeise. Was es als Nachspeise geben wird, dass weiß ich noch nicht, da sich eine Freundin darum kümmern wird, aber es wird sicherlich eine feine Nachspeise.

Damit ihr bei uns auch eine Inspiration für das Dessert an Silvester habt, habe ich eine Sektcreme mit alkoholfreien Sekt kreiert. Getoppt wird die Creme mit einem Fruchtpüree welches aus Erdbeeren und Cranberries besteht. Cranberries gibt es momentan in jedem gut sortieren Lebensmittelladen und sind eine willkommene Abwechslung zu dem üblichen Obst. Die Creme habe ich heuer mit einem alkoholfreien Sekt gemacht, da ich schon länger wieder eine Sektcreme wollte, aber da das ja momentan nicht geht. Zudem ist die Creme auch eine feine Lösung für die ganzen Autofahrer unter uns, welche sonst immer verzichten müssen. Wer aber möchte, kan selbstverständlich einen normalen Sekt für das Rezept verwenden.





Für 6 Portionen a 200 g:
Creme:
400 ml alkoholfreier Sekt
200 g Naturjoghurt
6 Blatt Gelatine
50 g Zucker
200 ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif

Fruchtcreme:
300 g TK Erdbeeren
100 g Cranberries (frisch oder TK)
30 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:
Gelatine nach Gebrauchsanleitung einweichen.

Sekt und Zucker in einen Topf geben und leicht erwärmen. Mit dem Schneebesen verrühren, bis sich der Zucker löst. Eingeweichte Gelatine unter die Sekt-Zucker-Mischung rühren, bis sich diese komplett auflöst. Sektmischung kalt stellen, bis diese zu gelieren beginnt.

Joghurt mit dem Schneebesen unter den Sekt rühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und ebenfalls unter die Sektjoghurtmischung rühren. Sektcreme in die vorbereiteten Gläser füllen und kalt stellen.

Cranberries gemeinsam mit den Erdbeeren im Topf erhitzen. Pürieren und den Zucker unterrühren. Fruchtsoße über die erkaltete feste Sektcreme geben.

Ggf. mit frische Minzblätter oder weiße Schokoladenblättchen verzieren.


- Eure Sandra -




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen