Dienstag, 10. November 2015

Frühstücksjoghurt mit Obst


Liebe Freunde des Frühstücks,

heute präsentiere ich euch keine neue Erfindung, sondern einfach nur ein gaaaaanz leckeres Frühstück. Immer wenn ich nach München zu meiner Arbeit pendle, sehe ich am Bahnhof leckere Joghurts mit Müsli und gesunden Obst. Es lächelt mich jedes Mal wieder aufs Neue an, aber der Preis schreckt mich dann doch vom Kauf ab. Die kleinste Portion ist für 2,10 Euro zu haben. Dann kommt noch ein Kaffee dazu und dann hat man alleine nur für das Frühstück ein paar Euro ausgegeben. Da ich nicht einsehe, viel Geld für Sachen auszugeben die ich ganz leicht selber machen kann. Und das für den Bruchteil für den angebotenen Preis. In solchen Situationen zeigt sich dann mein Sparfuchs. ;-)

Zudem kann ich dann bei diesem Frühstücksjoghurt, wenn er selbst gemacht ist, dass Obst meiner Wahl nehmen. Gerne bereite ich mein Joghurt-Müsli schon am Abend vor dem neuem Tag zu. Das meiste Obst kann man gut putzen und zubereiten. Dann habe ich am nächsten Tag ohne viel Arbeit ein leckeres und vitaminreiches Frühstück. Dazu ein leckerer Kaffee oder Kaba (ich vertrage momentan keinen Kaffee) und der Tag kann starten. :)

Was frühstückt ihr gerne um gut in den Tag zu starten?



Zutaten für 2 Portionen:
250 g Joghurt (hier 3,5% Fett)
2 EL Honig (nach Bedarf mehr oder weniger)
6 EL Müsli (hier 5 Korn Basis Müsli Bio)
Obst nach eigener Wahl (hier 10 rote Trauben, 1 Banane, 1/2 Scheibe Ananas, 6 Physalis)


Zubereitung:
Obst putzen und ggf. halbieren und in kleine Stücke schneiden.

Joghurt mit dem Honig süßen. Den gesüßten Joghurt in zwei große Gläschen oder Müslischalen füllen.

Müsli gleichmäßig über den Joghurt geben.

Obst darüber verteilen und genießen.




- Eure Sandra -




Kommentare:

  1. Hayırlı akşamlar, çok leziz ve iştah açıcı bir görüntüsü var. Ellerinize, emeğinize sağlık.

    Saygılar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sefa,
      vielen Dank für dein Kompliment. Der Frühstücksjoghurt ist auch lecker. Morgen gibt es ihn, darauf freue ich mich schon.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Ich bin begeistert von den Fotos, wunderschön :-) das Rezept auch ganz lecker. Liebe Grüsse :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für dein Kompliment.
      Liebe Grüße Sandra

      Löschen