Mittwoch, 30. September 2015

Schokoladen-Pfirsich-Kuchen mit Marzipanstreusel



Liebe Hobbybäcker,

wer unseren Blog fleißig mitverfolgt, der weiß, dass Sandra und ich richtige Streuselliebhaber sind. Streusel dürfen fast überall drauf und dann auch reichlich! Natürlich haben wir euch an unserer Liebe teilhaben lassen und bereits Backrezepte mit Butterstreusel, Zitronenstreusel und Schokostreusel vorgestellt. Nun ist es an der Zeit, eine neue Variante zu zeigen: Marzipanstreusel!

Auf die Idee kam ich, als ich im hintesten Kühlschrankeck einen mickrigen Rest Marzipanrohmasse entdeckte und an dem Tag sowieso einen Streuselkuchen backen wollte. Um die verbleibende Marzipanmasse zu verbacken war es zu wenig. Aus dem letzten Rest musste quasi das Allerbeste herausgeholt werden! Ich überlegte also hin und her und kam schließlich auf die Idee, die Rohmasse in Streusel zu verarbeiten. 



Der Rest des Kuchenpuzzles wurde schnell zusammengebaut, nämlich ein leckerer Schokoboden und saftige Pfirsichscheiben. Die Streusel wurden so schön knusprig und absolut lecker! Genau das richtige für eingefleischte Marzipan- und Streuselliebhaber!



Zutaten für eine Springform (26 cm)
für den Boden:
100 g Zartbitterkuvertüre
150 g Butter
3 Eier (M)
150 g Zucker
200 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
1 Prise Zimt

für den Belag:
1 große Dose Pfirsichhälften (Abtropfgewicht 465 g)

für die Streusel:
70 g Marzipanrohmasse
100 g Mehl
75 g geschmolzene Butter
50 g Zucker


Zubereitung
Zartbitterkuvertüre zusammen mit der Butter überm Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Pfirsiche gut abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Springform fetten und Backofen auf 170° Umluft vorheizen.

Leicht abgekühlte Schokoladen-Butter-Mischung mit den Eiern und den Zucker verrühren. Mehl mit Backpulver, Zimt und Salz vermischen und unterrühren. Teig gleichmäßig in die Springform streichen und die Pfirsichscheiben darauf verteilen.

Mit einer Gabel aus Marzipanrohmasse, Mehl, geschmolzener Butter und Zucker Streusel zubereiten. Dabei solange das Marzipan mit den restlichen Zutaten zerdrücken, bis gleichmäßige Streusel entstanden sind. Auf die Pfirsiche streuen und im Ofen ca. 40-45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

- Eure Katrin -

Kommentare:

  1. Ich mag alles mit Marzipan, besonders wenn es auf so einem hübschen Teller liegt, wie hier gerade. Das war auch das Kaffee-Porzellan von meiner Schwiegermama, Dorothea China Blau von Seltmann Weiden, und von dem habe ich so manche Köstlichkeit genascht. Leider ist sie nicht mehr, meine Schwiegermama.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      das ist ja ein Zufall :-) Das freut mich, wenn ich ein paar schöne Erinnerungen wecken konnte! Du weißt sogar, wie das Porzellan heißt. Ich bin begeistert :-)

      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen