Dienstag, 4. August 2015

Käsekuchen - Himbeer - Muffins


Käsekuchen - Himbeer - Muffins

Liebe Schleckermäuler der süßen Backküche,

nachdem Katrin letztens einen interessanten Bericht über einen Gartentipp geschrieben hat, kommen wir heute wieder zurück zu unseren Wurzeln.

Heute gibt es ein bisschen ein älteres Rezept, was schon länger in der online Rumpelküche vor sich hindümpelte. Daher nur ein Bild und nicht soviele wie ihr sonst gewohnt seid. :-) Aber nun wollte ich euch das Rezept doch endlich präsentieren, da es wunderbar in die fruchtige Himbeerjahreszeit passt. Vor längerem habe ich saftige Muffins gebacken, welche mit einer süßen Käse-Himbeer-Füllung überraschen. Sehr lecker. Wie ihr hier inzwischen erfahren habt, sind wir totale Käsekuchenfanatiker. Inzwischen haben wir schon unzählige Käsekuchenrezepte online gestellt und mit diesem dürfen wir ein weiteres Rezept begrüßen. 

Was sind eure Lieblingskuchen, welche unbedingt einmal gebacken und gegessen werden müssen?



Zutaten für 12 Stück:
120 g Frischkäse
2 TL Puderzucker
50 g Himbeergelee
12 TK-Himbeeren
260 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1/2 TL Natron
3 EL weiße Raspelschokolade
120 g brauner Zucker
1 Ei Größe M
200 ml Milch
80 ml neutrales Öl
1 TL Vanilleessenze oder Mark einer 1/2 Vanilleschote
Bestreuen:
Puderzucker

12 Papierförmchen

Zubereitung:
Frischkäse mit dem Puderzucker gemeinsam verrühren. Zur Seite stellen.

Mehl, Backpulver, Natron und weiße Raspelschokolade miteinander verrühren.

In einer anderen Schüssel das Ei, Zucker, Milch, Öl und die Vanille-Essenze sorgfältig vermischen. Nun die Mehlmischung hinzufügen und solange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

Muffinbackblech mit den Papierförmchen auslegen. Die Backförmchen zur Hälfte mit Teig füllen. Jeweils 1 TL Frischkäsecreme, Himbeergelee und 1 Himbeere auf die 12 Muffins verteilen. Mit dem restlichen Teig auffüllen.

Die Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 160 Grad Umluft backen. Muffins auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

- Eure Sandra -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen