Donnerstag, 14. Mai 2015

XXL-Cookies mit Cranberries und weißer Schokolade

XXL-Cookies mit Cranberries und weißer Schokolade

Hallo liebe Leser,

schon sehr lange gab es kein Cookie-Rezept mehr von uns. Wieso eigentlich? Cookies liebt doch jeder und sie sind im Handumdrehen gebacken! Es gibt nur ein paar Handgriffe, die man beim Cookie-Backen unbedingt beachten muss.

Zum einen sollte der Teig richtig fest sein, damit sie nicht zu undefinierbaren Fladen zerlaufen. Außerdem sind die Cookies bereits fertig gebacken, wenn sie gar nicht fertig ausschauen. Sobald die Ränder leicht braun werden und die Mitte des Cookies noch wabbelig ist, sind sie fertig! Es gibt doch nichts schlimmeres als zu harte Cookies. Außerdem sollte man das Backpapier sofort vom Backblech nehmen, damit die Cookies nicht weiterbacken.

Beachtet man diese Tipps steht dem Cookie-Backparadies nichts mehr im Wege. Es gibt unendlich viele Zutaten, die verarbeitet und verschiedenst kombiniert werden können. Es ist also auch die optimale Resteverwertung. 

Heute gibts bei uns XXL-Cookies mit Cranberries und weißer Schokolade.



Zutaten für ca. 12 große Cookies:
50 g weiche Butter
100 g Zucker
75 g brauner Zucker
1 Prise Salz
2 EL Milch
2 EL Zitronensaft
1 TL Vanilleextrakt (oder 1 Pck. Vanillezucker)
1 Ei (M)
180 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
50 g getrocknete Cranberries
100 g weiße Kuvertüre



Zubereitung:
Backofen auf Ober-/Unterhitze 190° vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

Cranberries klein schneiden. Kuvertüre grob hacken.

In einer Schüssel die Butter mit dem Zucker sowie der Prise Salz mit dem Holzlöffel verrühren. Milch, Zitronensaft und Vanilleextrakt sowie das Ei hinzugeben. Ca. 2 Minuten weiterrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und zum Teig geben. Zusammen mit den Cranberries und der Schokolade zu einem festen Teig verrühren.

Mit dem Eisportionierer ca. 12 Kugeln abstechen. Teigbälle aufs Backpapier setzen, viel Abstand dazwischen lassen. Mit feuchten Händen etwas flachdrücken. Ca. 15 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun werden und die Mitte noch leicht wabbelig ist. Backpapier sofort vom Backblech nehmen und die Cookies vollständig auskühlen lassen.

- Katrin -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen