Sonntag, 5. April 2015

Ostern: Stracciatella-Eierlikör-Dessert (Last-Minute-Dessert)

5-Minuten-Osterdessert

aus Knusperboden, Stracciatella-Creme und Eierlikör

Liebe Leser,

lieber zu spät als nie! Heute zeigen wir euch das letzte Osterrezept dieser Saison, das auf alle Fälle auch außerhalb der Osterzeit genossen werden kann! Dieses schnelle und einfache Stracciatella-Eierlikör-Dessert kann auf den letzten Drücker zubereitet werden. In gerade mal 5 Minuten ist das Dessert servierbereit! Vielleicht genau das richtige für den Ostermontag, wenn sich spontan Gäste ankündigen oder man ganz plötzlich den Hunger auf etwas Süßes stillen muss!

Sandra und ich wünschen euch schöne Osterfeiertage! Genießt die ruhige Zeit mit der Familie und den Freunden. Und vielleicht beglückt uns morgen nochmal die Sonne mit ein paar wärmende Sonnenstrahlen! Vielleicht sogar auf der Terrasse oder dem Balkon während man dieses leckere Oster-Dessert verdrückt :-)



Zutaten für 2 Desserts:
75 g Chocolate Chip Cookies (ca. 4 Stück)
125 g Sahnequark (40 % Fett)
125 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
25 g Puderzucker
40 g Raspelschokolade zartbitter
4 EL Eierlikör


Zubereitung:
Cookies zerbröseln und in zwei Gläser füllen. Einige Brösel aufsparen. Quark mit Joghurt, Puderzucker und Raspelschokolade verrühren und auf die Cookies geben. Eierlikör darüber gießen und mit den restlichen Bröseln verzieren. Kann sofort verzehrt werden. 

Tip: Wenn man das Dessert im Kühlschrank etwas durchziehen lässt, dann werden die Cookies schön saftig.

- Katrin -

1 Kommentar:

  1. hallo,

    hüpf hüpf ich wollte hier mal den Küchenplausch Osterhasen da lassen und dich zu unserem Oster Event einladen.
    Du findest das Event hier: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/301
    und es gibt auch was tolles zu gewinnen.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mit deinem Rezept daran teilnimmst. :)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen