Montag, 26. Januar 2015

Spaghetti mit Räucherlachs in Sahne-Meerrettich-Soße

Spaghetti mit Räucherlachs in Sahne-Meerrettich-Soße

Räucherlachs und Sahne-Meerrettich sind für mich ein absolutes Dream-Team! Ob auf einem knackigen Baguette mit einer dünnen Schicht Butter oder auch warm wie in diesem Rezept: Es passt einfach wahnsinnig gut zusammen! Habt ihr schon mal eine Sahne-Meerrettich-Soße zubereitet? Dann wirds aber höchste Zeit. Je nach Geschmack kann man mehr oder weniger Meerrettich in der Soße verwenden. Tastet euch einfach ran.



Zutaten für 3 Portionen:
250 g Spaghetti
Salz

200 g Räucherlachs
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1-2 EL Sahnemeerrettich (je nach Geschmack)
100 ml trockener Weißwein
125 ml Sahne
Saft von 1/4 Zitrone
2 EL gehackte Petersilie
Salz
viel Pfeffer

Zubereitung:
Spaghetti in ausreichend gesalzenem Wasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken und in dem Olivenöl glasig dünsten. Sahnemeerrettich hinzugeben, umrühren. Mit dem Weißwein ablöschen. 2 Minuten offen köcheln lassen. Sahne und Zitronensaft angießen, weitere 2 Minuten köcheln lassen. Soße mit gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. 

Lachs grob zerteilen und zusammen mit den abgetropften Nudeln ca. 1 Minuten in der Soße ziehen lassen. Dann sofort servieren!

- Katrin - 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen