Sonntag, 14. Dezember 2014

Walnussplätzchen mit weißer Schokolade

Walnussplätzchen

Wenn ich bei den Nüssen wählen müsste, dann würde ich mich für die Walnüsse als meine Lieblingsnüsse entscheiden. Der leicht herbe Geschmack, zusammen mit den schönen Kindheitserinnerungen wie wir jedes Jahr große Ladungen Walnüsse von unseren Walnussbäumen gesammelt haben, macht mir diese Entscheidung sehr leicht. Oft haben wir es gar nicht erwarten können, bis diese getrocknet waren und haben sie noch aus der grünen Schale geholt. Dies lässt mich jedes Mal wieder glücklich daran zurück erinnern, wie wir oft mit einfachen Dingen eine schöne Kindheit hatten.

Und so kam ich heuer gar nicht umher und musste unbedingt leckere Plätzchen mit Walnüssen backen.


Und wir machen zum ersten Mal bei einem Blogevent mit und sind gespannt wieviele tolle Rezepte sich zu dem Thema "White Chocolate" finden werden. Wenn ihr mehr über das Blogevent von Danielas Foodblog erfahren wollt, dann klickt einfach auf den Banner:
 
http://4.bp.blogspot.com/-ZJSJuveWiMg/VC7J6EOvSlI/AAAAAAAABEo/pFvpUaQdjkE/s1600/white-chocolate-wochen_350.jpg


Wir wünschen einen schönen 3. Advent.



Zutaten für ca. 80 Stück:
Teig:
300 g Weizenmehl
200 g Zucker
1 Tütchen echter Vanillezucker
1 Fläschen Rumaroma
3 Tropfen Bittermandel-Aroma
1 Msp. gemahlener Kardamom
1 Prise Salz
1 Ei Größe M
200 g weiche Butter
150 g gemahlene Walnusskerne
Garnieren:
Aprikosenmarmelade
200 - 250 g weiße Schokolade
ca. 200 g halbierte Walnusskerne

Zubereitung:
Mehl, Zucker, Vanillezucker, Aromen, Salz, Ei, Butter und die gemahlenen Walnusskerne mit dem Handrührgerät oder mit den Händen auf der Arbeitsplatte zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einer Ausstechform (Durchmesser etwa 5 cm) etwa 160 Plätzchen ausstechen. Teigrohlinge auf einem Backblech, welches mit Backpapier ausgelegt ist etwa 14 Minuten bei 160 Grad im vorgeheizten Backofen backen. Wenn die Plätzchen fertig sind aus dem Backofen holen und sofort vom Backblech ziehen und erkalten lassen.

Die Unterseite von der Hälfte der Plätzchen mit Marmelade bestreichen. Die restlichen Plätzchen darauf drücken und gut andrücken.

Schokolade in einem Behälter über dem Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Plätzchenoberseite mit Hilfe eines Pinsels bestreichen. Sofort eine Walnusskernhälfte darauf platzieren. Kuvertüre erkalten lassen.

- Sandra -

Kommentare:

  1. Vielen Dank Sandra für den schönen Beitrag!
    Ich freu mich sehr, dass du beim Event mitmachst.
    Einen schönen dritten Advent,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir danken dir, dass du so ein tolles Event gestartet hast.
      Liebe Grüße Sandra

      Löschen