Freitag, 19. Dezember 2014

Rucolapesto mit Macadamia Nüssen

Rucolapesto mit Macadamia Nüssen

Wir hatten zu Hause noch eine gute Portion Rucola herum liegen und auch gesalzene Macadamia Nüsse. Die Nüsse waren ein kleiner Fehlkauf, da ich eigentlich zum Backen Macadamia Nüsse ohne Salz wollte. Und irgendwie habe ich da beim Einkaufen nicht darauf geachtet, dass "gesalzen" darauf gestanden ist. Eigentlich habe ich es ja gar nicht gelesen, da mir nicht einmal im Traum die kühne Idee gekommen wäre, dass es gesalzene Macadamias zu kaufen gibt. ;-) Und mirnichts dirnichts hatte ich gesalzene Macadamias zu Hause. Mein Mann hatte dann die geniale Idee aus den Zutaten ein leckeres Pesto zu zaubern. Und ich muss sagen, diese Kombination darf bei uns gerne wieder gezaubert werden.


Zutaten für 1 größeres Glas:
125 g frischer Rucola
60 g gesalzene Macadamia Nüssen
100 g Parmesan
150 g Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Rucola waschen und trocken tupfen. Parmesan in kleinere Stücke schneiden.

Rucola, Macadamia Nüsse, Parmesan und Olivenöl in den Multimixer geben und mixen bis alles miteinander vermengt ist. Salzen und pfeffern.

Pesto in ein Glas füllen. Oberfläche mit Olivenöl abdecken, damit es sich länger hält. Das Pesto im Kühlschrank aufbewahren.

- Sandra -

Kommentare:

  1. Klingt super! Ich habe mein Rucola-Pesto oft mit Walnüssen gemacht- muss deine Variante schleunigst testen :-)

    Ganz liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      die Idee mit Walnüssen hört sich super an. :-) Ich liebe Pesto über alles, man kann sich mit den Kreationen einfach unendlich austoben.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen