Samstag, 27. Dezember 2014

Cocktail Happy Hour: Touch Down

Touch Down
Kaum sind die Weihnachtsfeiertage vorbei, wartet auch schon die nächste Feier auf uns. Silvester steht vor der Tür! Einige von euch werden über Silvester in Urlaub fahren, in die Disko gehen oder auch daheim eine Party schmeißen. Damit neben Raclette oder Fondue auch was Flüssiges für die Gäste parat steht, habe ich einige Cocktailideen für euch. Sehr schnell und einfach selbst gemacht und mindestens genauso lecker wie in der Cocktailbar eures Vertrauens!



Zutaten für 1 Cocktail:
4 cl Wodka
3 cl Apricot Brandy (z.B. von Bols)
2 cl Limettensaft
1 cl Mangosirup
mit Maracujasaft aufgießen
Eiswürfel

für die Deko:
1 Apfel
1 Cocktailkirsche
1 Cocktailspießchen
Strohhalm

Zubereitung:
Einen Cocktailshaker halb mit Eiswürfel füllen. Wodka, Apricot Brandy, Limettensaft und Mangosirup mithilfe eines cl-Messbechers hinzugeben. Mit Maracujasaft komplett auffüllen. Shaker fest verschließen und ca. 20 Sekunden shaken.

Ein Cocktailglas halb mit Eiswürfel füllen. Den Touch Down hineingeben, die Eiswürfel, die zum Shaken benutzt wurde, dabei auffangen.

Cocktail dekorieren und genießen!

Wie ich die Deko gemacht habe, seht ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=GBwW081zI6w

- Katrin -

Kommentare:

  1. mmmh der sieht super aus und das Rezept klingt sehr lecker!
    Muss ich mal ausprobieren =)

    Liebe Grüße, Sylvana

    sylvana graeser blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvana, probier es aus und schreib mir, ob er dir geschmeckt hat. Ich könnte mich ja in Touch Down reinlegen ;-)

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen