Mittwoch, 15. Oktober 2014

Mandel-Marzipan-Hefekuchen aus der Kastenform

Kasten-Hefekuchen mit Mandel-Marzipan-Füllung


Zur Zeit gibt's sehr oft Gebäck aus Hefeteig. Ich steh momentan total drauf. Außerdem haben Sandra und ich erst vor wenigen Monaten einen "Keine Angst vor Hefeteig" - Backkurs bei einem Konditor gemacht. Wonder-Wunderbare-Küche-Fortbildung sozusagen ;-) Dort haben wir viele kleine Tipps und Tricks gelernt, wie es mit dem Hefeteig einfach besser klappt. Und ich muss sagen, ich habe Gefallen an der Herstellung von Hefeteig gefunden. Die Rezeptideen gehen mir auch nicht aus. Heute gibt's einen leckeren Hefekastenkuchen mit Mandel-Marzipan-Füllung für euch!



Zutaten für eine Kastenform
320 g Mehl
2 EL Zucker
1/2 Pck. frische Hefe
150 ml lauwarme Milch (handwarm)
1 Ei (L)
70 g weiche Butter
1 Prise Salz
1/2 Pck. Zitronenschale


etwas Mehl zum Ausrollen
etwas Butter zum Fetten der Form

Für die Füllung:

100 ml Milch
3 EL Honig
3 EL Amaretto
125 g gemahlene Mandeln
100 g Marzipan

Zubereitung
Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Mehl und Zucker in eine große Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefemilch hineingießen, nicht verrühren. Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und ca. 15 Minuten gehen lassen.

Ei, Butter, Salz und Zitronenschale zum Mehl geben. Mit den Knethaken eines Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Nochmal mit dem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kastenform buttern. Für die Füllung Milch mit Honig in einem kleinen Topf aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen. Amaretto und gemahlene Mandeln unterrühren, abkühlen lassen.

Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Nach der Gehzeit den Teig aus der Schüssel lösen und auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Zu einem Quadrat (ca. 3 cm größer als die Kastenform) ausrollen. Mandelfüllung mit einem Löffel gleichmäßig verteilen. Dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Marzipan reiben (geht am Besten mit einer Parmesanreibe) und auf die Nussfüllung streuen. Von beiden Seiten her zur Mitte hin aufrollen. Enden umschlagen. Teig vorsichtig in die Kastenform heben.

Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten goldbraun backen.

- Katrin -

1 Kommentar:

  1. Oh sieht das lecker aus :) Ich muss jetzt langsam ganz schnell weg von eurem Blog, ich speicher mir hier echt zu viele Rezepte... ich wollte doch keine neuen mehr sammeln bis ich den alten Stapel abgearbeitet habe ;) Aber das hier geht noch. Und in meinem Feedreader seit ihr jetzt auch, besser zu viele neue Rezepte als gar keine ;)

    AntwortenLöschen