Donnerstag, 25. September 2014

Enchiladas con Pollo


Enchiladas con pollo

Nachdem mir unser örtlicher Mexikaner vor Kurzem "das Kraut ausgschütt hat", wie wir hier in Bayern so schön sagen, habe ich jetzt auf selbst mexikanisch kochen umgestellt. Und ich muss sagen: das macht total Spaß! Da wird gebraten, gerollt und gebacken. Natürlich darf es auch ein bisschen scharf sein. Sogar bei mir, obwohl ich kein großer Fan von zu scharfem Essen bin. Sicher ist dieses Rezept nicht authentisch mexikanisch, doch es schmeckt und das zählt!


Fajitas, Burritos und Enchiladas - da kommt man schnell mal durcheinander. Kennt ihr den Unterschied?



Für 6 Enchiladas (3 Portionen):
6 Tortilla-Fladen
500 g Hühnchenbrustfilets
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Öl
1 kleine Dose Mais-Kidney-Bohnen-Mix (Gewicht mit Flüssigkeit 200 g)
1 scharfe Chilischote
1 EL Tomatenmark
4 EL gestückelte Tomaten aus der Dose (Rest wird für die Tomatensoße benötigt)
1 TL Oregano
Salz, Pfeffer
100 g geriebenen Gouda
etwas Öl für die Form

Zum Garnieren:
2 Frühlingszwiebeln
1/2 Limette

Für die feurige Tomatensoße:
1 Dose gestückelte Tomaten (abzgl. 4 EL, siehe oben)
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
gute Prise Pfeffer
gute Prise Zucker
1/2 scharfe Chilischote
1 TL Oregano
1 TL ungesüßtes Kakaopulver


Zubereitung:
Zunächst die Tomatensoße zubereiten. Dafür die gestückelten Tomaten (abzgl. 4 EL) in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Chili fein hacken und mit den restlichen Zutaten zur Tomatensoße geben. Ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Währenddessen die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Chilischote fein hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Fleisch scharf anbraten. Hitze reduzieren, Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Mais-Kidney-Bohnen-Mix samt Flüssigkeit sowie Chiliwürfel, Tomatenmark, 4 EL stückige Tomaten, Oregano, Salz und Pfeffer hinzugeben und für weitere 3 Minuten leicht köcheln. Nochmal kräftig abschmecken.

Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Fleischfüllung fest in die Wraps einrollen und in eine leicht geölte Auflaufform legen. Tomatensoße darüber geben und mit Käse bestreuen.


vor dem Backen
Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun überbacken. Währenddessen eine Guacamole zubereiten und Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Diese nach dem Backen über die Enchiladas streuen und zusammen mit Limette servieren.

- Katrin - 


Kommentare:

  1. Da will ich doch mal wieder per Kommentar meiner Begeisterung Ausdruck verleihen. Sieht ja aus wie gemalt und schmecken wird es bestimmt auch, Gruß ClauDia. Über einen Gruß zurück würde ich mich mal freuen :-) oder gehen die Kommentare einfach so unter?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,

      vielen Dank für das Kompliment! Das freut uns wirklich sehr! Wir sind immer sehr bemüht, dass wir tolle Rezepte und Bilder erstellen.

      Auf deine Kommentare wurde jedes mal geantwortet :-)

      Wie gefällt das neue Design?

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen