Samstag, 2. August 2014

Heidelbeer-Vanille-Muffins

Heidelbeer-Vanille-Muffins

Heute war ich mal experimentierfreudig. Ich bin ja ein großer Fan von amerikanischen Vanilleextrakt. Ein Rezept dazu habe ich hier schon veröffentlicht. Doch nach meinem heutigen Guten-Morgen-Latte-Macchiato mit einem guten Schuss Vanillesirup kam ich auf die Idee: Wieso nicht mal den Kaffeesirup zum Backen verwenden?

Dabei entstand diese Leckerei: Ein beerenstarker Muffin mit einem Hauch von Vanille. 



Zutaten für 9 Stück:
100 g weiche Butter
75 g Zucker
1 Pr. Salz
1 EL Vanillesirup (Kaffeesirup)
1 Ei (L)
100 ml Milch
175 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g frische Heidelbeeren

Zubereitung:
Ein Muffinbackblech mit Papierförmchen bestücken. Backofen auf 175° Umluft vorheizen.

Butter, Zucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Vanillesirup und Ei sorgfältig unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen. Mehlmischung und Milch abwechselnd unter den Teig rühren, bis sich alles schön verbunden hat. Heidelbeeren waschen, trocken tupfen und mit einem Rührlöffel vorsichtig unter die Teigmasse heben.

Teig gleichmäßig auf die neun Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

- Katrin -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen