Sonntag, 13. Juli 2014

Weltmeister Muffins Deutschland Variante


Finale!!!! Heute ist es endlich soweit, die Meisten können es schon gar nicht mehr erwarten. Und auch ich als bekennender nicht Fußballfan hat es etwas gepackt. Da wir heute noch einiges an Besuch bekommen werden, da für unsere Hochzeit noch ein paar Vorbereitungen gemacht werden müssen, werden einige Persönchen anschließend da bleiben und gemeinsam wird dann das Finale geguckt. Und wie kann man Fußballfans eine größere Freude bereiten als Muffins im Deutschlandlook (schwarz, rot und gold) zu servieren? Ist klar, dass einzige was es noch toppen kann, ist ein gutes Spiel in dem wir gewinnen. Finale!!!


Zutaten für 8 Muffins:
2 Eier
100 g Butter
85 g Zucker
1 TL Vanillezucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Rum
1/4 Flasche Bittermandel
gelbe Lebensmittelfarbe
rote Lebensmittelfarbe
1 EL Kakao
1/2 TL Nutella
Guss:
grüne Lebensmittelfarbe
Rum
80 g Puderzucker
goldene Zuckerperlen


Zubereitung:
Zucker, Vanillezucker und Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren.
Dann die Eier, Rum und das Bittermandelaroma unterrühren. Anschließend das Mehl mit Backpulver unterrühren.

Teig in drei Schüsseln zu gleichen Teilen aufteilen. In der einen Schüssel die gelbe Lebensmittelfarbe unterrühren. In der anderen Schüssel mit Teig die rote Lebensmittelfarbe unterrühren. In der letzten Teigschüssel den Kakao und das Nutella unterrühren. Sollte der Teig insgesamt etwas streng sein, dann gebt einfach noch etwas Rum dazu. :-)

Muffinform mit 8 Papierformen auslegen. Nun die Formen zu erst mit der gelben / goldenen Teigmenge befüllen. Dann die rote Teigmenge verteilen. Anschließend den schwarzen Teig darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen etwa bei 160 Grad Umluft 30 Minuten backen. Garprobe mit dem Holzspieß machen. Wenn sie fertig sind, aus den Backofen tun und abkühlen lassen.

Für den Guss, den Puderzucker mit etwas Rum anrühren. Dann diesen mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben. Puderzuckerguss mit einem Pinsel auf alle Muffins verteilen, mit den goldenen Zuckerperlen verzieren.

- Sandra - 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen