Freitag, 4. Juli 2014

Neue Salatideen: Tortellini-Salat mit Pesto-Dressing

Tortellini-Salat mit Pesto-Dressing

Eine weitere neue Salatidee steht schon in den Startlöchern. Heute gibt's einen Tortellini-Salat mit einem Dressing aus Pesto. Leider hatte ich nur eines aus dem Glas da, was zwar gut ist, doch wenn ihr selbstgemachtes Pesto daheim habt, dann rein damit! Ein totaler Sattmacher für die Mittagspause im Büro!



Zutaten für 3 Portionen als Hauptspeise oder 6 Portionen als Beilage

400 g Tortellini aus dem Kühlregal (beliebige Sorte)
1 EL Olivenöl
1 große Fleischtomate
1 Kugel Mozzarella
1 Pck. Hähnchenbrustfilet-Aufschnitt (natur) aus dem Kühlregal
Einige Blätter Basilikum

Für das Dressing:
3 gehäufte TL Pesto alla genovese
3 EL Olivenöl extra vergine
4-5 EL Balsamico Rosso
1 TL Salz
1 Prise Zucker
Pfeffer, Chiliflocken

Zubereitung
Tortellini nach Packungsanweise kochen, abtropfen lassen und in eine Salatschüssel geben. Vorsichtig mit dem EL Olivenöl vermengen, damit sie beim Abkühlen nicht zusammenkleben. Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Fleischtomate und Mozzarella in mundgerechte Würfel schneiden. Hähnchenbrustfiletscheiben vierteln.

Für das Dressing das Pesto mit Essig, Öl, Salz und Zucker verrühren. Mit Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Zusammen mit den Tomaten, Mozzarella, Hähnchenbrust und Basilikumblättern unter die Tortellini heben. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden durchziehen lassen. Kurz vorm Servieren nochmal kräftig abschmecken.

- Katrin -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen