Mittwoch, 2. Juli 2014

Leichtes Obstsalatdessert


Leichtes Obstsalatdessert

Leichtes Obstsalatdessert

Am Wochenende soll es wieder heißer werden. Das heißt: Grill raus, Fleisch drauf, mit jede Menge Beilagen in den Mund rein bis der Gürtel spannt. Eigentlich ist man danach pappsatt, doch was Süßes muss noch her. Hier eine leckere Rezeptidee für ein leichtes Dessert, das auch nach übermäßigem Grillkonsum genascht werden kann!



Zutaten für 4 Dessertgläser (à 300 ml)

Für den Obstsalat:
½ frische Ananas (essreif)
½ Mango (essreif)
1 Handvoll Erdbeeren
200 ml Orangensaft
1 EL Honig
Nach Belieben: Mark einer Vanilleschote

Für die Creme:
250 g Magerquark
200 g Naturjoghurt
2 EL Honig
Saft einer halben Limette 

Deko:
50 g gehobelte Mandeln
2 schöne große Erdbeeren


Zubereitung
Die Früchte putzen und in gleichmäßig kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Orangensaft, Honig und evtl. dem Mark einer Vanilleschote verrühren. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten durchziehen lassen.
Magerquark mit Naturjoghurt, Honig und Limettensaft glatt rühren. Nun das Dessert in Gläser schichten. Zunächst etwas Obstsalat (der Saft darf auch mit rein), dann eine dünne Schicht Creme, nochmal Obstsalat und mit Creme abschließen.
Mandeln in einer ungefetteten Pfanne goldbraun rösten. Vorsicht, brennt schnell an! Mandelscheiben auf der Creme verteilen. Deko-Erdbeeren samt Grün halbieren und auf die Mandeln setzen. Leicht andrücken. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde gut durchkühlen lassen und ohne schlechtes Gewissen genießen!


- Katrin -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen