Mittwoch, 25. Juni 2014

Moussaka - griechischer Auberginenauflauf


Moussaka - griechischer Auberginenauflauf
Schon öfter habe ich von Moussaka gehört und gelesen, doch bisher hat es der griechische Auberginenauflauf noch nicht auf unsere bayerischen Teller geschafft. Doch dann war es soweit! Und ich muss sagen, der außergewöhnliche Gast darf gerne öfter vorbeischauen!



Zutaten für 3-4 Portionen
für die Hackfleischsoße:
500 g gemischtes Hackfleisch
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
150 ml Weißwein
2 Tomaten
1 TL Thymian
1 TL Oregano
1 Prise Zimt
1 Prise Zucker
Salz, Pfeffer

für die Auberginenschicht:
600 g Auberginen
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

für die Bechamelsoße:
40 g Butter
3 EL Mehl
400 ml kalte Milch
etwas gekörnte Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

zum Belegen und Überbacken:
1 Tomate
50 g geriebener Gouda
50 g geriebener Parmesan

Zubereitung
Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Tomaten fein würfeln. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackfleisch bei starker Hitze krümelig braten. Hitze etwas reduzieren. Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und mitbraten. Tomatenmark unterrühren. Nach 2 Minuten mit Weißwein ablöschen. Tomaten hinzugeben und würzen. Ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Auberginen putzen und längs in möglichst feine Scheiben schneiden, mit dem Olivenöl bepinseln, reichlich salzen und pfeffern. Die Scheiben nach und nach in einer großen Pfanne von beiden Seiten je 1-2 Minuten leicht anbraten. Beiseite stellen.

Für die Bechamelsoße Butter in einen kleinen Topf geben und schmelzen. Mehl unterrühren und leicht anbraten. Ständig rühren. Kalte Milch auf einmal hinzugeben. Dabei kräftig mit dem Schneebesen rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Einmal aufkochen lassen und von der Herdplatte nehmen. Mit Brühe, Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Nun die Moussaka schichten. Dafür in eine große Auflaufform zunächst eine Schicht Auberginenscheiben (1/3 der Auberginen) geben. Darauf die Hälfte der Hackfleischsoße, anschl. die Hälfte der Bechamelsoße. Wieder eine Schicht Auberginen. Den Rest der Hackfleischsoße und der Bechamel. Die letzte Schicht Auberginen hineinlegen. Tomate in dünne Scheiben schneiden, darauf verteilen. Geriebenen Käse darüberstreuen. Ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.



-Katrin -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen