Montag, 16. Juni 2014

Gnocchi mit Champignons und Rucola


Im Sommer will man nicht lange in der Küche stehen. Es soll schnell gehen und nicht zu schwer im Magen liegen. Hier eine kleine Anregung für schnelle, aber trotzdem schmackhafte Küche. Im Nu gezaubert, sodass man sich schnell wieder auf den Balkon oder die Terrasse gesellen kann!


Zutaten für 2 Portionen:
300 g Gnocchi (Fertigprodukt)
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 g braune Champignons
1 handvoll Kirschtomaten
1 handvoll Rucola
1/2 Chilischote
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
frischer Parmesan

Zubereitung:
Gnocchi in ausreichend kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten kochen, Wasser abgießen, Gnocchi zur Seite stellen.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Kirschtomaten und Rucola waschen und trocken tupfen. Chilischote fein würfeln. Wenn es nicht so scharf werden soll, Kerne der Chilischote vorher entfernen.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Bei mittlerer Hitze die Zwiebel und den Knoblauch glasig dünsten. Hitze erhöhen und die Champignonscheiben darin ca. 3 Minuten anbraten. Gnocchis, Kirschtomaten und Chili hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 2 Minuten mitbraten. Rucola unterheben und mit Parmesan sofort servieren!

- Katrin -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen