Donnerstag, 22. Mai 2014

leichte Erdbeermuffins


Mhmmm, dunkelrote Erdbeeren soweit das Auge reicht. Überall lachen mich derzeit die leckeren Beeren an, doch leider haben sie noch nicht den vollen Geschmack entwickelt. Einen Erdbeerkuchen will ich deshalb noch nicht machen, denn der schmeckt mir erst mit richtig süßen und reifen Früchten. Aber ganz darauf verzichten will ich auch nicht! Deswegen gibt es heute leckere Erdbeermuffins aus meinem Lieblingsbackbuch "Backen mit Lust und Laune" vom Lingen-Verlag (leider nicht mehr erhältlich) in leicht abgewandelter Form.


Zutaten für ca. 10 Muffins:
2 Eier (M)
100 ml Milch
1 EL Vanilleessenz
80 g Zucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver

2 handvoll frische Erdbeeren

Zubereitung:
Muffinblech mit Muffinförmchen bestücken. Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Aus den restlichen Zutaten einen All-In-Teig machen, d.h. alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten schlagen. Erdbeerscheiben vorsichtig unterheben.Teig gleichmäßig auf die Muffinformen verteilen und ca. 20 Min. goldbraun backen.


Die Muffins sollten innerhalb von 2 Tagen verzehrt werden, da sie sonst matschig werden!

- Katrin -

Kommentare:

  1. Das hätte ich nicht für möglich gehalten, das Backbuch "Backen mit Lust und Laune" wird gebraucht mit
    60€ - 100€ gehandelt.Hatte gleich mal gegoogelt. Also ein absolutes Sammel-Kult-Objekt. Ich hätte es auch sooooo gerne, aber für so viele Euronen, nein. Wieder ein tolles Foto vom ansprechenden Rezept, danke schön, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, jetzt hab ich es auch gesehen! Ja Wahnsinn! Das Buch ist zwar wirklich gut, aber für den Preis würde ich es auch nicht kaufen. Schließlich war es mal vom Aldi und hat nur wenige Euros gekostet. Gut zu wissen, dass ich so eine "Kostbarkeit" im Schrank habe ;-)

    AntwortenLöschen