Mittwoch, 9. April 2014

Tortilla-Schnitzel


Ein klassisches Schnitzel ist was feines, doch manchmal darf es auch ausgefallener sein!

Zutaten für 2 Schnitzel:
2 Schweineschnitzel (je 150 g)
1/2 Pck. Tortilla-Chips / Nachos (beliebige Sorte, hier Chili)
2 EL Mehl
1 Ei (M)
3 EL Butterschmalz
Pfeffer
evtl. Salz

Zubereitung:
Die Tortilla-Chips / Nachos in einen Zip-Beutel geben, verschließen und mit einem schweren Gegenstand krümelig klopfen, anschl. in ein Teller geben. Schnitzel waschen und trocken tupfen. Zwischen zwei Frischhaltefolien platt klopfen. Je nach Salzgehalt der Nachos evtl. salzen und pfeffern. 

Eine Panierstation aufbauen: In einem Teller das Mehl geben. In einen anderen Teller das Ei schlagen und mit der Gabel verquirlen. Den Teller mit den Nacho-Krümeln daneben stellen. Nun die Schnitzel erst im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Dann von beiden Seiten im Ei wälzen. Zum Schluss in die Nacho-Krümel geben, wenden und evtl. mit der Hand etwas festdrücken. 

Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten pro Seite goldbraun braten. Zusammen mit selbstgemachter Guacamole oder mexikanischer Tomatensalsa servieren.

- Katrin -

1 Kommentar:

  1. Die Schnitzel sehen ja mal top aus, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen, LG Claudia.

    AntwortenLöschen