Sonntag, 20. April 2014

Lotta das Osterlamm - Orangenschokoladenkuchen


Ich präsentiere euch: Lotta das Osterlamm. Diese nette Form habe ich im Internet entdeckt und habe sie sofort auf einer bekannten Internetverkaufsplattform kaufen müssen. Viel zu schade, dass dieses nette liebe Lamm gegessen wird, wo es einen doch so nett anblickt. :-)
In diesem Sinne wünsche ich euch allen frohe Ostern und ein schönes Fest im Kreise eurer Familie.


Zutaten für 1 Lamm:
Teig:
100 g weiche Butter / Margarine
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
50 g Vollmilchschokolade
50 g Zartbitterschokolade
50 g saure Sahne
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
50 ml Milch
1/2 Päckchen Orangenback

Verzieren:
100 g weiße Schokolade
weiße Schokoladenblättchen
Zuckerblumen
Zuckerschrift

Zubereitung:
Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann die Eier unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht.

Die Vollmilch- und Zartbitterschokolade über dem Wasserbad in einem Topf schmelzen. Bei Induktion ist es auch möglich die Schokolade bei sehr geringer Hitze (Stufe 1-2) im Topf ohne Wasserbad zu schmelzen.
Die saure Sahne in die geschmolzene Schokolade rühren. Diese Mischung zur Butter-Zucker-Ei-Masse geben und kurz unterrühren.

Dann das Mehl mit dem Backpulver kurz unterrühren. Dann zum Schluss die Milch mit dem Orangenback unterrühren.

Teig in die gefette Osterlammform geben. Mein Lamm musste auf der unteresten Backofenebene bei ca. 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 50 Minuten backen.

Lamm auskühlen lassen und aus der Form befreien. Mit weißer Schokolade und den Schokoladenblättchen verzieren. Wer es schneller und einfach mag, kann das Lamm auch einfach mit Puderzucker bestreuen.

- Sandra - 

Kommentare:

  1. hallo Ihr Zwei!
    Da ich Eure Rezepte lecker & alltagstauglich finde habe ich Eure facebook-Seite mal geteilt gestern. Vielleicht gibt das ein paar Däumchen mehr....?
    Süße Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    vielen lieben Dank fürs geteilt werden. :-) Den einen oder anderen Daumen hat es schon gebracht.

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen