Dienstag, 22. April 2014

Gnocchi-Lachs-Pfanne

Die Ostervöllerei ist vorbei, doch das Schlemmen geht weiter! Der Frühling ist da! Zeit für jede Menge Gemüse (leider noch nicht aus eigenem Garten) und meinen Lieblingsfisch - den Lachs. Doch der heimliche Star dieses Gerichts sind die Kirschtomaten, eine Geschmacksexplosion im Mund!


Zutaten für 2 Portionen:
250 g Gnocchi (Fertigprodukt)
125 g Lachs
125 g dünne Zucchini
100 g Kirschtomaten
3 EL hochwertiges Olivenöl extra vergine
Salz, Pfeffer
einige Basilikumblätter

Zubereitung:
Die Gnocchis in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten vorgaren. Anschl. abtropfen lassen. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen.

2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchinischeiben hinzugeben und ca. 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren scharf anbraten. Hitze etwas reduzieren. Lachswürfel hinzufügen und für 2 Minuten mitbraten. Gnocchi und Kirschtomaten in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Herdplatte nun ausschalten. Die Restwärme ist völlig ausreichend um die Tomaten zu erwärmen. Einige Blätter Basilikum zupfen, grob zerhacken und unterheben. Das restliche Olivenöl darüber träufeln und servieren!

- Katrin -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen