Mittwoch, 30. April 2014

Bärlauchdip mit Quark




Solange es frischen Bärlauch gibt, werden alle möglichen Rezepte mit Bärlauch probiert. Dieser leckere Bärlauchquark eignet sicht super als Beilage für Ofen- oder Pellkartoffeln. Man kann ihn auch als Dip zu frisch aufgeschnittenen Gemüse genießen. Oder wenn es zeitlich passt auch zu Gegrillten.


Zutaten für 2 Portionen:
250 g Quark (hier 20% Fettgehalt, es geht auch Magerquark)
100 g saure Sahne
20 g Bärlauch
weißer Pfeffer
Zucker
Salz

Zubereitung:
Bärlauch waschen und mit einem Küchentuch trocknen. Bärlauch in grobe Ringe schneiden.

Quark, saure Sahne und den Bärlauch im Multizerkleinerer mixen. Mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken.

- Sandra -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen