Mittwoch, 23. April 2014

Ananas-Kirsch-Muffins

 

Im Büro brauch ich manchmal einen Snack für Zwischendurch. Da kommen diese fruchtigen Muffins gerade recht. "Und mit einen Haps (oder auch zwei oder drei) sind die im Mund..." :-)



Zutaten für 9-10 Stück: 
100 g Ananas (frisch oder aus der Dose)
100 g Kirschen, abgetropft (aus dem Glas)

75 g Butter oder Margarine
75 g Zucker
1 Ei (M)
125 g Naturjoghurt
150 g Mehl
1 TL Backpulver

Zubereitung:
Kirschen und Ananas abtropfen lassen bzw. frische Ananas putzen und in kleine Stücke schneiden. Backofen auf 170° C Umluft vorheizen. 9-10 Papierförmchen in ein Muffinbackblech geben.

Butter mit Zucker mit dem Handrührgerät gut verrühren. Ei dazugeben und ca. 2 Minuten schaumig schlagen. Naturjoghurt vorsichtig unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zur Teigmasse geben. Kurz unterrühren. Dann mit einem Teigschaber die Früchte vorsichtig untermengen. 

Teig gleichmäßig auf die Papierförmchen verteilen, sodass diese bis knapp unter der Oberkante gefüllt sind. Ca. 25 Minuten goldbraun backen und anschl. auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

- Katrin -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen