Mittwoch, 5. Februar 2014

Penne Arrabiata mit Speck



Endlich mal ein Penne Arrabiata Rezept für die Fleischesser unter uns. Beim ersten Mal war ich sehr unsicher, ob diese Kombination auch wirklich zusammen gehört. Man kann doch die heilige Penne Arrabiata nicht mit Speck versehen. Als ich sie dann probieren durfte, war ich hin und weg. Hier ist das Rezept:


 
Zutaten für 3 Portionen:
250 g Penne
100 g schöner Speck
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Butter
1 große Dose oder 2 kleine Dosen Pizzatomaten 
Chilipulver
Salz
Pfeffer
Zucker
etwas Petersilie

Zubereitung:
Speck in Scheiben schneiden und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch putzen und in Würfel schneiden. Petersilie waschen und klein schneiden.

In einem Topf mit Salzwasser die Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen.

Währenddessen in einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebeln mit den Speckwürfeln anbraten. Dann die Pizzatomaten hinzugeben und aufkochen lassen. Nun den gewürftelen Knoblauch und die Petersilie hinzugeben und unterrühren.
Die Tomatensoße mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Zucker abschmecken.

Nudeln gemeinsam mit der Arrabiatasoße auf einem Teller anrichten und servieren.


Am Besten noch frisch geriebenen Parmesan dazu reichen.

- Sandra -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen