Mittwoch, 19. Februar 2014

Pasta alla Vodka

Habt ihr auch Unmengen von Wodka-Resten in eurer Hausbar? Ich bin kein Fan von Wodka pur. Sich schnell mal 'nen Cocktail shaken ist auch schwierig, wenn man nur die Hälfte der Zutaten zu Hause hat. Also wohin damit? Hier kommt die optimale Resteverwertungsmethode für euch! Dieses leckere Pastagericht hab ich neulich bei meinem Lieblingsitaliener gegessen und war begeistert!


 
Zutaten für 3 Portionen:
300 g Pasta (beliebige Sorte)
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 große Fleischtomaten
1 handvoll Champignons
1 handvoll Erbsen (TK)
12 cl Wodka (ohne Geschmack!)
2 EL Tomatenmark
1/2 Becher Sahne
1 TL Oregano
1/2 Bund frisches Basilikum
Salz, Pfeffer
Prise Zucker

Zubereitung:
Pasta in ausreichend Salzwasser al dente kochen, abgießen und beiseite stellen.

Tomaten mit einem scharfen Messer kreuzweise an der Unterseite einritzen und mit kochendem Wasser übergießen. Nach ca. 30 Sekunden das heiße Wasser wegkippen, Tomaten abschrecken. Die Haut der Tomate sollte nun runzelig sein und sich mit einem Messer leicht entfernen lassen. Anschl. die Tomaten teilen, Kerne und Flüssigkeit entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

Zwiebeln fein hacken, Knoblauch pressen. Champignons in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Bei mittlerer Hitze die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten. Champignons und Erbsen hinzufügen und ca. 3 Minuten auf voller Hitze braten. Mit 8 cl Wodka ablöschen und ca. 2 Minuten einkochen lassen. Hitze reduzieren. Tomatenmark, Sahne und Tomatenstücke unterrühren. Ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Anschließend mit Oregano, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Basilikum grob zerkleinern und zusammen mit den letzten 4 cl Wodka und den Nudeln unter die Soße heben. Noch einmal kurz aufkochen und servieren!

- Katrin -

1 Kommentar:

  1. Das ist mal ein ansprechendes, vegetarisches Gericht, dass ich auch ausprobieren würde. Wodkareste habe ich zwar nicht, aber es geht wohl auch ohne, LG Claudia.

    AntwortenLöschen