Montag, 6. Januar 2014

Selbstgemachter Pfirsich-Eistee



Der Hit auf der jeder Party. Mehr braucht man dazu nicht sagen.


Zutaten für 1 Krug:
500 ml Wasser
3 Teebeutel Schwarzer Tee Earl Grey
1 l Eiswürfel
Saft einer 1/2 Zitrone
Pfirchsichsirup von Monin

Zubereitung:
Wasser kochen und damit den schwarzen Tee mit den Teebeuteln zubereiten, ca. 4 Minuten ziehen lassen. Nach der Ziehzeit die Teebeutel entfernen.
Damit der schwarze Tee nicht bitter wird sofort die Eiswürfel hinzugeben, damit der Tee abkühlt.
Wenn der Tee abgekühlt ist, den Saft der Zitrone hinzufügen.
Den Eistee in ein vorbereitetes Glas mit Eiswürfel geben. Je nachdem wie süß man es haben möchte 1-2 cl Pfirsichsirup hinzufügen und umrühren. Servieren.



1 Kommentar:

  1. Der selbstgemachte Eistee hat auch viel viel weniger Zucker bzw. Kalorien, als die gekauften Produkte! Seit ich dieses wonderwunderbare Rezept kenne, habe ich nie wieder die Zuckerbomben gekauft :-)
    Funktioniert auch mit jedem anderen beliebigen Fruchtsirup, z.B. Kirsch, Kiwi oder auch kombiniert!

    AntwortenLöschen