Mittwoch, 1. Januar 2014

Selbstgemachter Kirsch-Zimt-Tee



Wer kennt das nicht? Man steht im Supermarkt vorm Teeregal, hat gefühlte 1.000 Sorten Tee zur Auswahl, man schnuppert die Schachteln an. Mhmm lecker, Kirschduft! Den will ich haben! Zu Hause dann die bittere Enttäuschung. Der Tee ist aufgebrüht und hat eine schöne rote Farbe. Doch so sehr man sich auch anstrengt - man schmeckt weder Kirsche heraus, noch kann man überhaupt definieren, nach was der Tee eigentlich schmeckt. Und nun hat man noch weitere 19 Teebeutel, die aufgebraucht werden sollten...
Deswegen hier ein superschnelles und einfaches Rezept für einen Kirsch-Zimt-Tee, der auch wirklich wie ein Kirsch-Zimt-Tee schmeckt.


Zutaten für 1 Glas (400 ml):
8 cl Sauerkirschnektar
2 cl Kirschsirup
300 ml heißer schwarzer Tee
1 Prise Zimtpulver

Zubereitung:
Den Kirschsaft mit dem Sirup erhitzen, nicht kochen! Zusammen mit dem heißen schwarzen Tee in ein Glas geben und mit dem Zimtpulver bestäuben. Fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen