Sonntag, 19. Januar 2014

Mexikanische Salsa mit Tomaten und Koriander



Erste Bekanntschaften habe ich mit der Salsa 2008 in unserem Mexiko Urlaub gemacht. Seitdem ist diese frische leichte Salsa ein immer wieder gern gesehener Gast.


Zutaten für 2 Personen oder 4 kleine Buffetschälchen:
55 g Schalotten oder Zwiebeln
130 g Cocktailtomaten
1,5 Limetten
1 handvoll frischer Koriander
Salz
Pfeffer
Chilipulver

Zubereitung:
Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten (Zwiebeln gehen auch) schälen und auch in kleine Würfel schneiden.
Koriander waschen und in Streifen schneiden. Den Saft von den Limetten auffangen.

Alles in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.
Wer die Salsa nicht scharf mag, kann das Chili gerne weg lassen.

Dazu schmeckt ein frisches Baguette.

- Sandra - 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen