Samstag, 14. Dezember 2013

Marzipan-Heidesand

Mhmmm, Marzipan! Marzipan muss an Weihnachten einfach sein! Hier ein einfaches Rezept für den absoluten Marzipan-Genuss!




Zutaten für ca. 70 Stück:
100 g Marzipanrohmasse
200 g zimmerwarme Butter
1 Pck Vanillezucker (kein Vanillinzucker)
70 g Puderzucker
250 g Mehl
1 Ei
150 g Hagelzucker

Zubereitung:
Marzipan grob zerrupfen und mit der Butter, dem Puderzucker und dem Vanillezucker mit dem Handrührgerät gut verrühren. Gesiebtes Mehl hinzufügen und mit den Knethaken bröselig kneten. Die Krümel auf eine saubere Arbeitsplatte kippen und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
Den Teig teilen und 2 Rollen mit ca. 2 cm Durchmesser formen. In Frischhaltefolie gewicktelt ca. 1 Stunde kalt stellen, bis der Teig schnittfest ist.
Den Hagelzucker auf eine Arbeitsplatte streuen. Die Teigrollen aus der Folie lösen und mit dem verquierlten Ei bestreichen. Anschließend im Zucker wälzen. Ca. 0,5 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Lasst ein wenig Abstand zwischen den Plätzchen, da diese noch zerlaufen. Krumme Plätzchen nochmal zurecht drücken und im vorgeheizten Backofen bei 160° (Umluft) ca. 10 Minuten goldgelb backen. Anschließend nur noch abkühlen lassen und genießen!

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus. In Herzform bestimmt ganzjährig geeignet .-)
    Viele Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gute Idee! Perfekt zu Tee oder Kaffee :-)

    AntwortenLöschen