Mittwoch, 18. Dezember 2013

Chili con Carne



Nachdem der ganze Plätzchenmarathon abgeschlossen ist, wird in der Wonder-Wunderbaren-Küche auch wieder gekocht. Es gibt ein Chili con Carne, welches gerade bei dem Wetter schön warm macht. Dank dem geschenkten Chili wurde es auch schön scharf. 2 TL Chili haben ausgereicht und das möchte in unserem Hause etwas heißen.


Zutaten für 3 Personen:
Chili-Olivenöl
300 g Hackfleisch gemischt
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 kleine Dose Tomaten (Pizzatomaten)
1 kleine Dose Mais
1 kleine Dose Kidneybohnen
500 ml Wasser
1 TL Oregano
Chili nach Bedarf
gemahlener Rosmarin
Zucker
Salz
Pfeffer
Paprika edelsüß

Beilage
Baguette oder Semmel


Zubereitung:
In einem Topf das Chili-Olivenöl erhitzen, darin das Hackfleisch bei großer Hitze anbraten.
Die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln und zum angebratenen Hackfleisch geben und etwas mitbraten.
Die Dosentomaten, Mais und die Kidneybohnen dazu geben. Alles gut umrühren und mit Wasser aufgießen. Dann das Chili con Carne mit den oben genannten Gewürzen abschmecken. Das Chili bei mittlerer Hitze etwa eine Stunde lang köcheln lassen. Bei Bedarf am Ende der Garzeit nochmal etwas würzen. Sollte das Chili in der Stunde zu sehr einkochen, noch etwas Wasser darauf gießen.


Zum Chili wird Baguette oder Semmeln gereicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen